Ehemaligentreffen


Ehemaligentreffen 2013

Etwas über 30 Ehemalige unterschiedlichen Alters fanden heuer den Weg ins Gisela Gymnasium, darunter auch ein Giselaner-Paar, dass nie gemeinsam dort die Schulbank gedrückt hat, aber beim Ehemaligentreffen 2010 zueinander fand. Bei Fassbier und Leberkäse wurden Erinnerungen an alte Zeiten ausgetauscht. Auch ein Plakat des Lehrerkollegiums von 1995 sorgte für Gesprächsstoff. Hier einige Bilder des Abends:

  
Zum Seitenanfang

Ehemaligentreffen 2012

Wir konnten ca. 80 Ehemalige jeden Alters begrüßen und wie in 2010 und 2011 - von dem Treffen in 2011 haben wir leider keine Fotos - fand eine Führung durch den wunderbar renovierten Altbau statt. Die Verpflegung war bei Frau Kerschbaumer in besten Händen. Hier einige Bilder des Abends:

     
Zum Seitenanfang


Die neue "Gisela" - Ehemaligentreffen 2010

Während die früheren Ehemaligentreffen mehr oder weniger von der Baustellensituation beeinflusst waren, konnten wir in 2010 endlich eine völlig neue "Gisela" bewundern: Höhepunkt des Abends war eine Führung durch den wunderbar renovierten Altbau durch Herrn Geier. Nach bewährtem Muster wurde die Verpflegung wieder von Frau Kerschbaumer geschaffen. Hier einige Bilder des Abends:

Buffet1  Buffet2  Schulführung  Essen, Trinken, Ratschen, Wohlfühlen
Zum Seitenanfang


Die alte "Gisela" im neuen Gewand - Ehemaligentreffen 2009

Der FF/Gi/Gy rief - und alle kamen! Bei unserem Ehemaligentreffen am 17.10.2009 konnten wir uns über mehr als 80 Teilnehmer freuen! Die neue Pausenhalle im Neubau der Schule war angenehm voll. In diesem Ambiente zeigt sich besonders die Wandlung der "Penne", die Sie von früher kennen, zu einer modernen Schule, die nun zeitgemäßen Ansprüchen gerechter wird. Die Pächterin der neuen Schulmensa, Frau Kerschbaumer, selbst eine "Ehemalige", verwöhnte uns mit Getränken und einem leckeren Buffet.

Nach einem Grußwort von Frau Achatz und einem amüsanten wie eindringlichen Appel von Franz Wagner (Vorsitzender FF/Gi/Gy), die Schule durch eine Mitgliedschaft in unserem Verein zu unterstützen, gab auch in diesem Jahr wieder Herr Weinzierl Auszüge aus seinem aktuellen Programm zum Besten. Die Resonanz auf das Ereignis war sehr positiv, allen Teilnehmern hat es große Freude bereitet, einige ihrer früheren Klassenkameraden wieder zu treffen.

Heir einige Impressionen der Veranstaltung:

Gläser Fass Kartoffelsalat Fleischpflanzerl Italien lässt grüßen Fingerfood
Auditorium  Klaus Weinzierl
Alte Kameraden im Gespräch Auditorium Einschreiben
Zum Seitenanfang


Foyer"Alt und Neu" - Ehemaligentreffen 2008

Wir setzten die Tradition fort: Am Samstag, den 11.10.2008, trafen sich ungefär 40 ehemalige im Foyer des Gisela-Gymnasiums und hatten wieder bei Bier vom Fass, Brezn und Leberkäs' einen unterhaltsamen Abend.

Aus historischem Anlass ergab sich für das Ehemaligentreffen 2008 das Motto „Alt und Neu“. Das Treffen im Foyer war wegen der anstehenden Generalsanierung die letzte Gelegenheit, der Stätte eurer Schuljahre noch einmal in der originalen Form, wie ihr sie von früher kennt, zu begegnen. Nebenstehend ein Bild aus dem Treppenhaus mit Blick in die Aula.

Herr Weinzierl unterhielt uns wieder einmal bestens mit einer herrlichen kabarettistischen Einlage. Er eröffnete uns mit hintergründigen Worten eine neue Sicht auf die Dinge!

Vielen Dank, Herr Weinzierl!

Zum Seitenanfang


Einbringen der Container - Klicken zum Vergrößern

Wir haben eine Tradition ins Leben gerufen!

Die "Container-Party" - 1. Ehemaligentreffen 2007

Liebe Alt-Giselaner,

Die „Gisela“ wird in den Jahren 2007 bis 2009 erweitert und generalsaniert. Für einen Teil der Schüler fand in dieser Zeit der Unterricht in Containern statt. Aus „Solidarität“ feierten wir am Samstag, den 13. Oktober 2007 mit ca. 30 Ehemaligen eine „Container-Party“. Bei einem Fass kühlem Bier, warmem Leberkäs' und frischen Brez'n unterhielten sich die Gäste angeregt mit ihren früheren Schulkameraden. Die Führungen durch das Schulhaus durch Hr. Meindl mit der obligatorischen Turmbesteigung fanden großes Interesse. Die Schulleiterin, Frau Achatz, informierte die Anwesenden über die heutige Schule und die Umbaupläne. Eine humorvolle Kabaretteinlage von Herrn Weinzierl rundete den Abend auf amüsante Art und Weise ab.

Wir danken Allen für's Kommen und freuen uns auf das nächste Mal! Der FF/Gi/Gy möchte ehemaligen Lehrern und Schülern künftig regelmäßig die Gelegenheit bieten, die früheren Schulkameraden zu treffen.

Besonderen Dank an alle, die uns mit ihrem Obulus geholfen haben!

Einige Impressionen von der Container-Party

Zum Vergrößern Bilder anklicken.

Zum Seitenanfang


Zur Startseite